Für Ärzte

Erweiterte Informationen

Die HonMed eG ist eine Berufsausübungsgemeinschaft von Freiberuflern.

Vorteile:

  • Für unsere Auftraggeber ist die Genossenschaft eine juristische Person
  • Wir können als starke Gemeinschaft weiterhin selbstsändig tätig werden
  • Mit Beitritt zur HonMed eG ist jedes Mitglied Teilhaber am Unternehmen
  • Die Genossenschaft hat für Ihre Mitglieder eine zusätzliche Unfallversicherung für Tätigkeiten die für die eG erbracht werden
  • Unsere Geschäftsstelle ist nahezu jederzeit telefonisch oder persönlich zu erreichen
  • Jedes Mitglied setzt die HonMed eG nach Belieben ein, wo der Einzelne sonst noch arbeitet oder was er erwirtschaftet spielt hierbei keine Rolle
  • Die Übernahme angebotener Dienste erfolgt stets freiwillig und ohne irgendeine Verpflichtung
  • Bringt ein Mitglied einen Auftraggeber mit, hat sie oder er das volle Vorzugsrecht. Sollte das Mitglied den Dienst nicht besetzen können oder wollen, findet sich schnell ein geeigneter „Genosse“
  • Durch die Mitgliedschaft hat man unmittelbaren Zugriff auf einen vielzahl von Auftraggebern in ganz Nord-Württemberg durch bestehende Rahmenverträge

Was Sie mitbringen müssen:

  • Lust an einer Honorarärztlichen Tätigkeit
  • Zuverlässiger und kollegialer Umgang
  • Eine eigene Berufshaftpflichtversicherung mit mindestens fünf Millionen Euro Deckung
  • Einhaltung der berufsständigen Fortbildungspflicht
  • Anmelde- und Aufnahmegebühr sowie den Erwerb eines Genossenschaftsanteils

Sie bekommen:

  • Zugang zu unseren Auftraggebern
  • Zugang zur cloudbasierten und einfachen Dienstplanungssoftware
  • Auftraggeber mit zuverlässiger Zahlungsmoral und Abrechnung durch den eigenen Geschäftsbetrieb innerhalb der Genossenschaft
  • Zugang zu einem großen Kollegen-Netzwerk
  • Zusätzliche Unfallversicherung
  • Subsidiärer Berufshaftpflicht- versicherungsschutz

Lesen Sie auch die erweiterten Informationen für Auftraggeber

Die Vorteile der Rechtsform eG

Menschen und Unternehmen gründen Genossenschaften, weil sie so gemeinsame Ziele leichter erreichen, ohne dabei die eigene Selbstständigkeit aufzugeben. Gemeinsam können in einer Genossenschaft Aufträge bearbeitet werden, die für einen einzelnen zu groß oder zu komplex wären. Die Rechtsform ist flexibel und einfach zu handhaben.

  • Die eingetragene Genossenschaft (eG) ist allein und ausschließlich verpflichtet, die Interessen ihrer Mitglieder zu fördern.
  • Die eingetragene Genossenschaft ist eine demokratische Rechts- und Unternehmensform. Jedes Mitglied hat eine Stimme – unabhängig von der Höhe der Kapitalbeteiligung. Strukturelle Veränderungen sind nur mit Dreiviertel-Mehrheiten möglich. Das verleiht der eingetragenen Genossenschaft eine große Stabilität. Sie sichert damit unternehmerische Selbstständigkeit und schließt eine feindliche Übernahme aus.
  • Die Rechtsform der eingetragenen Genossenschaft ist für viele ganz unterschiedliche Zwecke geeignet, sie ist flexibel, einfach zu handhaben und seit über 160 Jahren bewährt. Der Ein- oder Austritt erfolgt unbürokratisch, zum Nominalwert und ohne Notar oder Unternehmensbewertungen.
  • Mitglieder einer Genossenschaft haben beim Ausscheiden einen Anspruch auf Rückzahlung ihres Geschäftsguthabens gegen die Genossenschaft. Es ist keine Übernahme der Geschäftsanteile durch Dritte erforderlich.
  • Die Genossenschaft ist den Kapitalgesellschaften steuerlich grundsätzlich gleichgestellt. Sie verfügt aber mit der genossenschaftlichen Rückvergütung über ein zusätzliches, attraktives Instrument der Steueroptimierung.
  • Die Genossenschaft ist Mitglied in einem genossenschaftlichen Prüfungsverband, der im Interesse der Mitglieder regelmäßig die wirtschaftlichen Verhältnisse und die Ordnungsmäßigkeit der Geschäftsführung prüft. Die Pflichtprüfung nach dem Genossenschaftsgesetz gibt den Mitgliedern Sicherheit über die wirtschaftliche Entwicklung der Genossenschaft.
  • Die Genossenschaft ist aufgrund der internen Kontrolle durch ihre Mitglieder und die unabhängige Prüfung durch den Genossenschaftsverband die mit weitem Abstand insolvenzsicherste Rechtsform in Deutschland.
  • Experten des Baden-Württembergischen Genossenschaftsverbands begleiten und beraten die HonMed eG seit ihrer Gründung.

Worauf warten Sie?

Nehmen Sie jetzt Kontakt auf!